top of page

6 seriöse Möglichkeiten online Geld zu verdienen

Aktualisiert: 6. Juni 2023

Viele suchen auch für 2023 nach möglichen Marketingtrends mit denen sich im Internet Geld verdienen lässt.

seriöse Möglichkeiten online Geld zu verdienen

Wir befinden uns in Zeiten, die nicht gerade motivieren sind. Putin, Corona schleichende Altersarmut, bevorstehende Arbeitslosigkeit aufgrund hoher Energiepreise usw.


Einige Firmen können den massiven Anstieg der Energiekosten nicht mehr abfedern, da sie dies auf Ihr Endprodukt umlegen müssten und dieses dann durch den hohen Preis unverkäuflich wird. Einige Unternehmen wandern ins Ausland ab oder lagern diverse Arbeitsprozesse aus, was wiederum zu einem massiven Anstieg an Arbeitslosigkeit führt.


Wie man das Blatt auch wendet, es sieht nicht rosig aus und ein Ende ist nicht in Sicht. Wer dennoch nach einem Plan B und funktionierenden Marketing Strategien für 2023 sucht, sollte sich bewusstmachen, dass das Internet hier einige Möglichkeiten bereithält.


Hier auf Marketingtrends24 bieten wir einige zukunftsweisende Möglichkeiten an, aber jedes ist anders und man sollte sich, bevor man sich für ein Projekt entscheidet, bewusstmachen, welches System, welche Marketingrichtung für einem selbst passt.


Nur einfach etwas machen führt in den meisten Fällen zu Misserfolg, denn ohne Motivation, Spass und einen festen Willen, fehlt der richtige Elan und jedes Projekt ist von vornherein zum Scheitern verurteilt.


Man sollte sich folgende Fragen stellen:

  • Will ich persönlich mit Menschen zu tun haben, oder lieber anonym im Hintergrund arbeiten?

  • Will ich eigene Produkte oder eigenes Wissen im Internet verkaufen?

  • Will ich Fremdprodukte im Internet anbieten, sollen diese physischer oder digitaler Natur sein?

Sicher sollte man dann noch tiefer in sich hineinhören und die einzelnen Punkte weiter spezifizieren.


In diesem Beitrag, 6 seriöse Möglichkeiten online Geld zu verdienen, wirst du einige Anregungen finden, mit denen du Geld im Internet verdienen kannst.


Im Fall, dass man sich für die Zusammenarbeit mit anderen Menschen entscheidet, bieten sich Network Marketing Unternehmen an.


Hierbei ist es wichtig, welche Produkte diese Unternehmen anbieten. Sind diese nicht nur ein Marketing Trend für das Jahr 2023 sondern auch für die Zukunft geeignet? Denn ein Network Marketing Unternehmen aufzubauen braucht Zeit. Da kann schnell mal 6 bis 12 Monate ins Land gehen, bis so ein Unternehmen Fahrt aufnimmt. Dafür ist dies jedoch, eine hervorragende Möglichkeit sich ein eigenes Business aufzubauen, weil es dann in der Regel stets einem Wachstum unterliegt.


Aber, wie bereits erwähnt, sollte man sich im Klaren sein, welche Produkte angeboten werden, wie sich der Marketingplan zusammenstellt und ob die Einstiegs- und Folgekosten, um ein solches Network betreiben zu können, finanzierbar sind.


Die meisten Network Unternehmen bieten zwar eine freie Mitarbeit an, fordern aber zum Einstieg ein sogenanntes Starterpaket, dass hier gern mal 100,- bis 3.000,- Euro kosten kann.


Nun, bei einem gering Kosten Einstieg spricht auch nichts dagegen, da man sich zum einen selbst gern von dem Produkt überzeugen möchte, zum anderen auch etwas zum Zeigen benötigt, um einen neuen Interessenten die jeweiligen Produkte präsentieren kann. Ein Autohaus ohne Autos würde ja auch keine Umsätze machen.


Auf was sollte man noch achten?


Wird von einem Vertriebspartner ein monatlicher Mindestsatz erwartet um Provisionen zu verdienen?


Das ist in den meisten Fällen auch immer ein Thema, dass man einen gewissen Mindestumsatz erwirtschaften muss, um Provisionen aus seinen aufgebauten Kunden- und Partnerumsätzen zu erhalten. Hier ist grundsätzlich auch nicht gegen einzuwenden, aber wer langsam startet, und somit seine Mindestumsätze nicht durch verdiente Provisionen kompensiert, verliert schnell die Motivation und hört erfahrungsgemäss nach ca. 6 Monaten wieder auf.

Gefahr Network Marketing

Genau hier liegt die Gefahr, sich stets um neue Partner bemühen zu müssen und sich wohlmöglich auch noch das Umfeld, seine Bekannten und Freundschaften zu verbrennen, da einige solcher Unternehmen ausschliesslich mit Namenslisten arbeiten, in denen man all seine Bekannten einschreiben und angehen soll.


Wer das gerne möchte, kann das gerne tun. Für mich persönlich ist das keine Option mehr, denn ich bin der Auffassung, vergiss den warmen Markt, also Freunde und Bekannte und finde die Menschen, die tatsächlich an einer zusätzlichen Einnahmequelle interessiert sind.


Natürlich wirst du in deinem Bekanntenkreis Menschen haben, mit denen du gerne zusammenarbeiten willst und dir eine echte Geschäftsbeziehung vorstellen kannst. Und dagegen ist auch nichts einzuwenden, jedoch jeden den man kennt auf sein Geschäft anzusprechen ist meiner Meinung nach der falsche Weg.


Wenn du nach einer Möglichkeit suchst, in der ohne warmen Markt gearbeitet wird, wo keine Starterpakete oder Mindestumsätze als Bedingung vorgegeben werden, wo Wachstum und Teamwork von grossem Interesse ist und Schulungen sowie Hilfestellungen kostenfrei angeboten werden, wo kein Druck aufgebaut wird und man tatsächlich in seinem Tempo wachsen kann, dann schau dir bitte dieses Unternehmen hier mal näher an.



Wenn du jedoch nicht mit Menschen zu tun haben willst, bietet sich Affiliate Marketing an. Auf unserer Webseite Marketingtrends24 findest du weitere Infos zu dieser Art Online Marketing. Hier eine kurze Anleitung zum Download - klick hier


Hier werden in der Regel digitale aber auch physische Produkte von anderen angeboten und man erhält nach erfolgreichem Verkauf eine Provision die beispielsweise bei Büchern 5,- Euro und bei digitalen Online Kursen sogar bis zu 65% des Kurspreises ausmachen.


Der Digital-Money-Printer ist beispielsweise so ein digitales Produkt, welches dir als Kunde zeigt, wie du dir ein automatisiertes Business aufbaust, dir einen Auto Mailer einrichtest und nahezu kostenlos Werbung platzierst.


Wenn du stattdessen lieber ein eigenes Produkt, beispielsweise dein Wissen in ein E-Book packen und tausendfach im Internet verkaufen willst, oder einen eigenen Online Kurs aufbauen willst, mit dem Menschen gewisse Probleme lösen können, solltest du dir mal die Websell24 MasterClass anschauen. Hier zeige ich dir, wie du von der Idee bis hin zum fertigen Produkt und dessen Vermarktung in einzelnen leicht nachzuvollziehenden Schritten, an dein Ziel kommst.


Diese Art von Marketing macht im ersten Schritt zwar die meiste Arbeit, verdient dann aber später ohne grossen Aufwand jeden Monat wiederkehrende Einnahmen. Die Höhe hängt von deinem Produkt ab und ob du damit grosse oder kleine Probleme löst.


Aber hier musst du dir ebenfalls im Klaren sein, dass hier nicht nur der Kurs, also die Websell24 MasterClass etwas kostet, sondern auch einige kostenpflichtigen Tools zum Einsatz kommen. Dafür nehmen dir jedoch diese Tools sehr viel Arbeit ab, und geben dir somit viele Freiheiten, da angefangen beim Verkaufsprozess, über Bezahlung und Freischaltung des Kurses für deinen Kunden und Rechnungsstellung alles automatisiert im Hintergrund läuft.


Siehe solche Investitionen einfach als Betriebskosten, wie etwa eine Ladenmiete.


Wenn jedoch die finanziellen Mittel eher knapp sind, dann möchte ich nochmals auf mein Network Business zurückkommen, bei dem du tatsächlich null Investitionen haben wirst und dir damit ein stabiles internationales Unternehmen aufbauen kannst.

seriöse Geschäftsmöglichkeit ohne Investition

Dieses Geschäftskonzept ist anders als die meisten und ich unterstreiche nochmals, es ist nicht mit normalem Network Marketing zu vergleichen, es ist eine Mischung aus Network, Affiliate und Franchise. Also ein Marketing Trend, das nicht nur in 2023 funktionieren wird, da hier steigende Energiekosten und Pandemien keinen negativen Einfluss haben werden.



Selbstverständlich gibt es noch weitere Methoden, wie beispielsweise Amazon Marketing, Influencer Marketing, Trading, Dropshipping usw.


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page